/// no news today, the kid has gone away

ja hier ist schon lange nichts mehr los. bin auch krank. schon fast eine woche. juhu :/

elektroclub#6 war richtig fein, fotos gibts bald auf hirnbrei.com. danke an dieser stelle an shorty für die fetten visuals und temper, inge, nils und gagi für den fetten sound!

diese seite wird bald umstrukturiert. total. ganz anders. seit gespannt.

16.3.06 20:23


/// no milk today

so gibt neue fotos, ausserdem bald ein neues layout und enige strukturelle veränderungen - keinen bock mehr auf mini iframe kacke, will ja schliesslich mal wieder ordentlich bloggen können.

unten ein banner nun von der 6. antispeziesistischen nord demo am 29.04.06 in kiel. mehr infos auf der tibik seite
1.3.06 08:58


/// trendlos glücklich



elektroclub #6 ~ 11.03.06 - 22:00

es ist wieder so weit, hoch das tanzbein - schwing, schwing!

inchinger
gagi
selekkta temper
herr petersen


see u on the dancefloor ^^



23.2.06 11:40


/// sie haben gelebt, geatmet so wie wir..

"Solange Menschen denken, dass Tiere nicht f?hlen k?nnen, m?ssen Tiere f?hlen, dass Menschen nicht denken k?nnen."

20.2.06 14:54


/// kind sein

Kindsein.
Unschuldig und lebendig.
Vergiss das niemals!

Die Kindheit ist etwas, was mensch dir nicht rauben kann. Sie kann h?chstens in Vergessenheit geraten. Wenn kein Funke Kind mehr in dir ist, erlischt die Flamme deines Lebens und du wirst letztendlich wie sie - die Erwachsenen. Arbeiten, ?Freizeit?, schlafen gehen. Tag f?r Tag, Woche f?r Woche, Monat f?r Monat, Jahr f?r Jahr. Und das wird Leben genannt. Entschuldigung, wenn ich hier sage ?nein danke?. Ich will leben, lieben, spielen, tanzen, weinen, schreien und atmen wannimmer ich m?chte. Mein Leben f?ngt da an, wo ich meine Kindheit wiederfinde und das Leben von Drohne XY stirbt. Und dann s?g ich meine Fesseln durch und gehe zur?ck in den Sandkasten.
Leben kommt...

von robbi roboter
16.2.06 18:15


/// gute besserung - ja danke - und bis dann

+ gl?cklich verliebt <3
+ vorfreude auf wocheendstrip
+ family guy s?chtig
+ dem ahornsirup verfallen
+ neues gr?neblatt heute angekommen
+ frisch geduscht
+ m?de und ab zu bett
+ nur noch 3 mal alleine schlafen
+ traumwelt leben
+ vegankommune gr?nden

7.2.06 23:37


/// wo ist waldo??


klicken und finden
5.2.06 20:29


/// auf dem achten ozean

1.2.06 23:57


/// it's the time of the night..

g.o.a. one done eine im grunde gut gelungene party (den ganzen schwund aussenvorgelassen) mit ner menge netter und tanzw?tiger 'gnomtrolle' welche bis zur leider f?r normale verh?ltnisse viel zu fr?hen rausschmeisszeit von 8 uhr ihr bestes gegeben haben ^^ neben einer ganze menge lustiger (und wohl gesundheitsbewussteren) ?lteren "mach-die-h?hen-mal-leiser" / "spiel-mal-mehr-progressive" menschen, einem blumenstrau? bunter melodien und zerkauten lippen ist eine sch?ne erinnerung geblieben, welche wir mit freude als erfahrung auf n?chste feste zu ?bertragen versuchen und nicht zu letzt jeden tanzkraftzusammenschluss somit immer ein bischen sch?ner zu gestalten das zur gleichen zeit auch noch 2 bauernparties am start waren kam dem publikum und der atmosph?re auch sehr gut.. kein streit, kein stress - nur freudig stahlend hoppelnde tanzhasen mit einem leichten hang zur 'selbstverr?cktung'

noch ganze 5 mal schlafen bis ich meine n?chste totale euphorie und gl?ckseeligkeits tankstelle wieder sehe -.- aber die zeit wird vorbei gehen und denn wirds wieder sch?n *freu

das wars soweit von mir - einen sch?nen sonntag nachmittagschillout w?nsch ich noch ^^
29.1.06 17:08


/// 28.01.06 - Grounds Of Anarchy One

live
nukular

djs
kuki
psybert
psyrius
cannabinoid


deco
g.o.a. family
anni & s?ren


location
der club husum
neustadt 58
25813 husum


more info
flyer angucken
webseite angucken
goabase eintrag angucken


^^

na wer hat lust auf ein fr?hliches t?nzchen?
26.1.06 10:26


/// vegetarier sind mörder!

auf veganismus-blog.de gibts einen neuen lustigen und leider auch sehr traurigen artikel ?ber eine kontaktanzeige einer pseudo tiersch?tzerin (auch vegetarier gennant)

zitat:
" Zurecht konstatiert Bina als ?berzeugte Vegetarierin, sich ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen zu k?nnen. Schlie?lich lebt sie von ihnen. K?he, H?hner und viele andere nichtmenschliche Tiere k?nnten sich ein Leben ohne VegetarierInnen wie Bina sehr wohl vorstellen, sie w?rden es sich ohne jeden Zweifel w?nschen. "

hier der ganze artikel:


~ klick mich ~
22.1.06 17:32


/// What type of vegetarian are you?

You scored as militant vegan. You are a militant vegan! Happy? Surprised? A vegan is someone who avoids consuming/using all animal products, including flesh, dairy, eggs, honey, leather, and so forth. Some avoid products tested on animals. Being a militant vegan means you have more radical views than most vegetarians, namely animal rights. You may be an activist already or on the verge. You are confident and unwavering about your ethics. Not a vegan? Perhaps you're one waiting to happen! Check it out at www.goveg.com

militant vegan

95%

vegan vixen

61%

health-conscious vegetarian

50%

quiet vegetarian

6%

new veggie

0%

welfarist vegetarian

0%

lazy vegetarian

0%

What type of vegetarian are you?
created with QuizFarm.com
21.1.06 13:45


/// an einem mai tag am rande des stadtparks

tatbestand gl?ckseeligkeit, mir war es hier zu kalt also ging ich nach s?damerika. zur?ck zur w?rmenden w?rme der warmen w?rme. ein katzensprung vom balkon, hinaus in die weite welt, ohne sorgen, ohne geld. nimm mich mit auf eine reise, ferner von dem alltagstrot. hinein in eine andere welt. farbenfrohes miteinander, beieinander, f?reinander, nebeneinander, aufeinenander, ineinander, gegeneinander. spiel mir nocheinmal die kleine fr?hlingssymphonie, bis der sommer wieder lacht.
13.1.06 12:32


/// bambam tschik tschak

nur noch ca. 13 stunden denn ist es so weit!

ich freu mich so
6.1.06 00:43


/// alice was amazed

frohes neues!

ja zu sylvester kann ich nur soviel sagen: viel zu teuer - viel zu teuer! aber daf?r auch verdammt edel! mehr als 12 stunden dauergehoppse mit vielen bekannten gesichtern und auch vielen neuen netten menschen :) wann, wo und wie welcher liveact dran war hab ich keine ahnung mehr von, die mucke war aufjedenfall nicht allzu mies, wenn hier und da etwas unpassend und eint?nig, aber aufjedenfall ok. ansonsten standen wir wohl einige zeit hinter der leinwand um haben uns mal die musik in farben angeguckt, auch sehr fun. leider viel zu teuer, 15? f?r eine private party in so kleiner location - arrr.. da sollte sich der veranstalter mal was ?berlegen! fotos hat nils einige gemacht, die gibts bald auf www.groundsofanarchy.de und bestimmt im betreffenden goabase eintrag zu sehen.

jetzt kann ich kaum laufen, hab muskelkater und kaputte f??e, eine nacht voller wirrer tr?ume hintermir und werd nun mal fr?hst?cken gehen.

also guten appetit
2.1.06 10:34


/// alles neu und im sonderangebot

wie ihr unschwer erkennen kannst siehst du das sich hier was getan hat. zwar nichts gro?es, nur mal wieder ein neues layout. ok, so neu ist es nicht, es lag schon ca. einen monat auf dem server rum und hat auf sein release gewartet. nun hab ichs rausgehauen weil ich schon lange an einem neuen arbeite da mich diese iframe blog kacke irgendwie doch ein wenig ankotzt. aber solange d?rft ihr euch ersteinmal mit diesem kunstwerk begl?cken ;)

heute abend geht's ab nach flense in den luft palast um wie alle jahre wieder in alter pacman manier durch dunkle r?ume zu laufen, monotone musik zu h?ren und ab und zu ein paar geister zu sehen xD

je nach lust und laune wir der blog hier auchmal wieder reanimiert, sicherlich! aber so richtig wie ich grad phantasien habe erst wenn er aus den iframe zw?ngen hinausgewachsen ist - mehr freiheiten, ihr versteht!?

veganarchistische gr??e und einen guten rutsch ins neue jahr!

namaste
31.12.05 13:42


/// musik-tipp: mc albino



aussagekr?ftiger vegan rap! lyrische leckerbissen mit wichtiger thematik. eine priese von den scherben, eine gelungene messerspitze hiphopbeat und drei essl?ffel speziesismuskritik.

"Frieden ist was anderes als der Konsum von Tierleichenteilen, das hat mehr mit Krieg zu tun"

Albino - Kein Frieden

Homepage: http://mcalbino.de.vu
30.12.05 22:36


/// la tristesse

wenn es einen ganzen tag dauern w?rde mir zu erz?hlen was dich an mir st?rt wei? ich nicht was ich noch glauben soll

-.-
26.12.05 16:29


/// out of range

es ist traurig wenn menschen die mir sehr nahe stehen nur k?lte gegen?ber dem leid anderer versp?ren. anstatt f?r leben, liebe und frieden entscheiden sie sich f?r ignoranz, ausbeutung und mord. einigen kann und wird es leider nie klar werden wie schrecklich ihr verhalten doch ist und andere wissen es, doch sind sich zu schade etwas zu ?ndern und t?ten weiterhin nur f?r den kurzen gaumen genu?. das dies beim gr??ten teil der sogennanten "zivilisierten" menschheit der fall ist, ist ja schon traurig genug, aber es bei denen mit anzusehen die mir sehr nahe stehen ist wirklich schmerzhaft.
22.12.05 21:47


/// time is my enemy

Falls Dir die schrecklichen Ereignisse am 11. September 2001 immer noch nicht aus dem Kopf gehen, dann nimm dir 2 Minuten Zeit um den 3.000 zivilen Opfern von New York, Washington und Pennsylvania zu gedenken...

Wo Du gerade so schoen dabei bist, kannst Du auch gleich noch 13 Schweigeminuten f?r die 130.000 irakischen Zivilisten einlegen, die 1991 unter dem Kommando von Pr?sident George Bush Sr. umkamen. Dann kannst Du daran denken, wie die Amerikaner danach in den Strassen gesungen und getanzt, gefeiert und geklatscht haben. Jetzt ist es an der Zeit weitere 20 Schweigeminuten f?r die 200.000 iranischen Zivilisten einzulegen, die in den 80ern von Irakern mit US-gesponsorten Waffen und Geld geopfert wurden, bevor Amerika die Richtung wechselte und seine irakischen Freunde zum Feind erkor.Du solltest Dir noch weitere 15 Minuten nehmen, um den Russen und 150.000 Afghanen zu gedenken, die von den Taliban getoetet worden, die ihre edle Ausbildung und Unterst?tzung von der CIA bekamen.Dann waeren da noch 10 Schweigeminuten f?r die 100.000 zivilen Opfer der amerikanischen Atombombenabwuerfe ?ber Hiroshima und Nagasaki im zweiten Weltkrieg. Du hast jetzt eine Stunde lang geschwiegen. 2 Minuten f?r die getoeteten Amerikaner in New York, Washington und Pennsylvania und 58 Minuten f?r deren Opfer auf der ganzen Welt. Falls Dir die Relationen immer noch nicht vollstaendig bewusst sind,kannst du noch eine weitere Schweigestunde f?r die Opfer des Vietnam-Krieges draufschlagen. Oder f?r das Massaker in Panama 1989, bei dem amerikanische Truppen arme, unschuldige Doerfer angriffen um 20.000 Obdachlose und tausende Tote zu hinterlassen. Oder f?r die Millionen von Kindern,die ob der Unterversorgung durch das US-Embargo gegen den Irak und Kuba starben. Oder f?r die Hunderttausenden, die bei US-finanzierten Buergerkriegen (Chile, Argentinien, Uruguay, Bolivien, Guatemala, El Salvador - um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen) ums Leben kamen... Und jetzt Mr. Bush k?nnen wir ja noch mal darueber diskutieren was Terrorismus ist.

---

guter text wie ich finde.

gefunden auf: myblog.de/white.trash.beautiful
15.12.05 21:36


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de