/// an einem mai tag am rande des stadtparks

tatbestand gl?ckseeligkeit, mir war es hier zu kalt also ging ich nach s?damerika. zur?ck zur w?rmenden w?rme der warmen w?rme. ein katzensprung vom balkon, hinaus in die weite welt, ohne sorgen, ohne geld. nimm mich mit auf eine reise, ferner von dem alltagstrot. hinein in eine andere welt. farbenfrohes miteinander, beieinander, f?reinander, nebeneinander, aufeinenander, ineinander, gegeneinander. spiel mir nocheinmal die kleine fr?hlingssymphonie, bis der sommer wieder lacht.
13.1.06 12:32
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kim / Website (13.1.06 12:57)
danke, wünsch ich dir auch =)


(13.1.06 18:48)
mai, stadtpark..ja!
erinnerungen,schmerz.


psyrius (16.1.06 14:35)
ding dong pling plang :D


martin / Website (16.1.06 15:10)
weil man`s so selten zu hören bekommt =)
liebe grüße!


psyrius / Website (19.1.06 11:23)
der spuck-rotz falke hat mich erwischt ... war grade beim doc, morgen bin ich aber wieder fit

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de